Altkreistennismeisterschaften vom 01.08-03.08.03

 

Hallo liebe Tenniskollegen,

hier findet Ihr alles rund um das Altkreisturnier 2003 beim TC Holzgünz.
Die Auslosung findet am 30.07.03 um 19.30 Uhr im Tennisheim in Holzgünz statt, die Spielzeiten werden ab ca. 21.00 Uhr im Internet zur Verfügung stehen.

Titel für Metzeler und Kroeschell bei den Herren, Vanessa Link und Nadine Link gewinnen bei den Damen

Holzgünz (br).

Bei tropischen Temperaturen ermittelten die Vereine der Altkreis-Tennis-Gemeinschaft für das Jahr 2003 ihren Meister. Dies fand bereits zum 8. Mal auf der Tennisanlage des TC Holzgünz statt. Das Teilnehmerfeld bestand aus  67 Spielern. Trotz der Kräfte zehrenden Hitze wurde den zahlreichen Zuschauern begeisternde und spannende Spiele geboten.

Beide Damen-A Finalistinnen Vanessa Link (Heimertingen) und Conny Reinert (DJK MM) sicherten sich mit jeweils einem Zweisatzsieg über Bärbel Pitscheneder (Grönenbach) und Gudrun Milz (Grönenbach) ihren Platz im Finale. Hier siegte letztendlich Vanessa Link mit ihren druckvollen Schlägen und sicherte sich mit 7:6 und 6:0 zum ersten mal den Meistertitel.

Bei den Damen-B erreichte Karin Mauersberger (Westerheim) durch ihren Sieg über Catharina Hug (Berkheim), sowie Nadine Link (Heimertingen) über Susanne Hasel (Holzgünz) das Finale. Nadine Link behielt mit ihrer geradlinigen Rückhand im Finale die Oberhand. Mit 6:4 und 6:4 gelang auch ihr der erste Altkreismeistertitel.

In der Gruppe Herren‑A kam es zu einer Neuauflage des letzt jährigen Halbfinales zwischen Michael Metzeler (Westerheim) und Dietmar Stiegler (Holzgünz). Erneut schaffte Michael Metzeler den Einzug ins A-Finale. Die andere Partie konnte Christian Marz (DJK MM) über Björn Poppeler (Holzgünz) für sich entscheiden. Im äußerst spannenden Finale verteidigte Michael Metzerler seinen Vorjahrestitel mit 2:6, 7:6 und 6:1, da Christian Marz im dritten Satz die Kräfte zusehends verließen.

Die Gruppe Herren‑B reduzierte sich nach den Vorrundenspielen auf folgende Halbfinalpaarungen. Bernd Pfadler (Holzgünz) blieb Sieger über Stefan Vees (Aitrach) und  Michael Kroeschell (Heimertingen) gewann gegen Stefan Negele (Egg). Im Finale konnte dann Kroeschell mit 6:3 und 7:6 gerade noch einen dritten Satz abwenden und sicherte sich ebenfalls erstmals den Meistertitel.

Karlheinz Müller, 2. Bürgermeister und Marlies Riedele dankten bei der Siegerehrung allen Helfern und den Spielern für ihre Teilnahme. Ein besonderer Dank ging auch an den Nachbarverein Günz für die Überlassung der Tennisplätze während der Erstrundenspiele.

Ergebnisse:

Damen A::

Halbfinale: Reinert Conny – Milz Gudrun 6:1/7:5
Link Vanessa – Pitscheneder Bärbel 6:2/6:3
Finale: Link Vanessa – Reinert Conny 7:6/6:0

Damen B:

Halbfinale: Hasel Susanne – Link Nadine 3:6/6:4/4:6
Mauersberger Karin – Hug Catharina 6:1/7:6
Finale: Link Nadine – Mauersberger Karin 6:4/6:4

Herren A:

Halbfinale: Stiegeler Dietmar – Metzeler Michael 6:7/4:6
Poppeler Björn – Marz Christian 2:6/5:7
Finale: Metzeler Michael – Marz Christian 2:6/7:6/6:1

Herren B:

Halbfinale: Pfadler Bernd – Vees Stefan 7:6/6:2
Kroeschell Michael – Negele Stefan 6:3/6:2
Finale: Kroeschell Michael – Pfadler Bernd 6:3/7:6

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.